Home › Stadt Gersthofen › Grußwort des 1. Bürgermeisters

Grußwort des 1. Bürgermeisters

Liebe Gersthoferinnen und Gersthofer,

wir hatten das große Glück einen fast normalen Sommer genießen zu können. Ob ein Besuch im Biergarten oder dem Lieblingsrestaurant, mit einem Filmabend im Silent Kino auf der Potentialfläche, bei unserem beliebten Ferienprogramm im Sommer, der europäischen Mobilitätswoche, den vielen verschiedenen Events und Sportveranstaltungen in unseren Vereinen, Badespaß im wiedereröffneten Freibad Gerfriedswelle oder dem erst kürzlich durchgeführten Herbstfest im Herzen Gersthofens. Mit Freunden und Familie die Freizeit zu gestalten war wieder möglich. Ein großartiges Gefühl, das in Gersthofen ausgiebig gelebt wurde. Unter anderem ermöglichten geringe Corona-Inzidenzen und flächendeckende Tests sowie steigende Impfquoten diese Freiheit.

Jetzt schnellen die Infektionszahlen wieder von einem Rekordhoch zum nächsten. Das wir zum Herbst/Winter wieder mit steigenden Zahlen rechnen mussten, wurde prognostiziert, damit hat die Stadt Gersthofen gerechnet und wir haben Instrumente in der Hand, mit denen wir besser auf die neue Welle reagieren können. 3G, 3G plus sowie 2G sind nur drei Werkzeuge, die helfen können, weitere Infektionen zu vermeiden. Aber nicht nur mit Zugangsbeschränkungen können wir einen erneuten Lockdown verhindern. Jeder einzelne ist angehalten, sich und andere zu schützen. Unter anderem mit den AHA+L+A-Regeln die daran erinnern, Abstand zu halten, Hygiene zu beachten, im Alltag Masken zu tragen, regelmäßig zu lüften und die Corona-Warn-App zu verwenden – und wenn möglich, sich impfen zu lassen.

Bleiben Sie bitte weiter konsequent in Bezug auf Kontakte und Einschränkungen sowie zu den bekannten Hygieneregeln und ermöglichen Sie uns damit allen einen sicheren Winter 2021.

Alles Gute für Sie und bleiben Sie gesund!

Michael Wörle

Erster Bürgermeister der Stadt Gersthofen

Ansprechpartner

Wörle Michael

Telefon 0821/2491 - 101
E-Mail Kontaktformular