Home › Aktuelles › Corona

Corona

Aufgrund der Corona-Epidemie gelten aktuell besondere Regelungen in den verschiedensten Bereichen des täglichen Lebens.

Grundsätzlich ist die Stadt Gersthofen als kreisangehörige Kommune dem Landkreis Augsburg angegliedert. Alle Regelungen bzgl. Corona werden über eine Allgemeinverfügung dieser und weiterer übergeordneten Behörden gesteuert.

Der aktuelle, landkreisweite Inzidenzwert, wird vom Landratsamt Augsburg veröffentlicht - Sie finden diesen hier.

Anbei finden Sie einen Überblick, über alle Nachrichten und die aktuellen Entwicklungen in Bezug auf Corona, welche außerhalb der landkreisweiten Regelungen für die Stadt Gersthofen maßgeblich sind.

Spezielle Fragen zum Thema Corona können Bürgerinnen und Bürger direkt unter 0821/2491-555 stellen (Erreichbarkeit zu den üblichen Öffnungszeiten des Rathauses).

Vier Sonderimpfaktionen im City Center

Zurück
Corona >>

Die Stadt Gersthofen packt es an und organisiert vier Sonderimpfaktionen im City Center Gersthofen. Angeboten werden Erst-, Zweit- und Booster-Impfungen.

Eine Terminvereinbarung ist am Donnerstag, den 2. Dezember 2021, von 8 und 18 Uhr sowie am Freitag, den 3. Dezember 2021, von 8 bis 12 Uhr unter der Telefonnummer 0821 2491 - 777 möglich. Es ist jedoch davon auszugehen, dass die Termine bereits am Donnertag schnell vergeben sein werden. Vor Ort können leider keine Termine vereinbart werden.

„Nach einem ruhigen Sommer hat uns die Corona-Pandemie wieder fest im Griff. Um langfristig zu einem normalen Leben zurückkehren zu können, ist Impfen das Mittel der Wahl“, appelliert Michael Wörle, Erster Bürgermeister.

Am 6., 7., 13. und 14. Dezember 2021 werden in der Zeit von 12 bis 18 Uhr Sonderimpftermine im City Center Gersthofen stattfinden. Hierfür stehen die Räumlichkeiten des BRK-Testzentrums im ersten Stock bereit. Der Zugang zum Impfzentrum ist über den Rathausplatz möglich. Eine Terminvereinbarung ist im Vorfeld zwingend erforderlich. Angeboten werden neben Erst- und Zweitimpfungen auch die sogenannte Booster-Impfungen, sofern zwischen der 2. und 3. Impfung mindestens ein Abstand von fünf Monaten liegt. Die Impfungen werden mit dem Vakzin Comirnaty von Biontech/Pfizer durchgeführt. Impflinge müssen für den Termin einen Personal- sowie den Impfausweis mitbringen.

Zurück