Home › Aktuelles › Nachrichten

Aktuelle Mitteilungen

Sanierung der Straßendecke: teilweise Sperrung der Augsburger Straße ab 7. August

Zurück
Aktuelle Mitteilungen >>

Im letzten Sommer hieß es in der Stadtmitte Sanierungszeit. Die Wasserleitungen entlang der Augsburger Straße mussten erneuert werden, hierfür war eine wechselnde einseitige Sperrung der Fahrbahnen nötig. Die Arbeiten konnten erfolgreich abgeschlossen werden, nun folgt der finale Schritt. Die Straßendecke wird komplett erneuert, dafür muss die Augsburger Straße in den jeweiligen Arealen zweitweise gesperrt werden. Geplant ist die Sanierung in mehreren Bauabschnitten, die dann zu den erforderlichen Zeiten nicht durchgängig für den Durchgangsverkehr zugänglich sind.

Bauabschnitt 1: Kreuzung Ziegeleistraße bis Kreuzung/Kreisverkehr Schubertstraße

ab 7. bis ca. 30. August

Die Pflastersanierung sowie die Erdarbeiten werden ca. am 20.08. abgeschlossen sein. Im Anschluss finden die Asphaltarbeiten bis zum 28.08. statt. Darauf folgen die Markierungsarbeiten, welche ca. Anfang September abgeschlossen sein sollten.

Bauabschnitt 2: Autobahnunterführung über Kreuzung/ Kreisverkehr Schubertstraße bis Augsburger Straße Kreuzung Bahnhofstraße

ab 10. August bis ca. 5. September

Die Fräsarbeiten sind abgeschlossen. Es folgen Pflastersanierungsarbeiten und der Einbau einer Gussasphaltrinne. Voraussichtlich am  29.08. beginnen die Asphaltarbeiten. Darauf folgen die Markierungsarbeiten, welche ca. Anfang September abgeschlossen sein sollten.

Bauabschnitt 3 (nur punktuelle Beeinträchtigungen, keine Sperrung für den Durchgangsverkehr): Radwegmarkierung entlang der Augsburger Straße

Wanderbaustelle von 5. bis ca. 13. September

Bitte beachten Sie dringend: Es handelt sich hier um voraussichtliche Daten, die aufgrund von Witterung oder baustellenbedingten Faktoren beeinflusst werden können.

Im Zuge der Sanierungsarbeiten erfolgt auch der Rückbau der Zebrastreifen und der Bau neuer Querungshilfen. Hierdurch wird das Queren der stark befahrenen Augsburger Straße wesentlich sicherer. Radfahrer erhalten an den Ampeln künftig mit sogenannten Aufstellflächen Vorrang vor dem Autoverkehr.

Umleitungen werden entsprechend der einzelnen Bauabschnitte wechselnd ausgeschildert. Anlieger haben auch während der einzelnen Bauabschnitte Zufahrt zu Ihren Grundstücken - ausgenommen einzelner Tage an welchen Vollsperrungen notwendig sind. Hierüber werden die betreffenden Anlieger rechtzeitig informiert.

Der Durchgangsverkehr wird - entsprechend der einzelnen Bauabschnitte - umgeleitet, teilweise großräumig.

Die Stadtverwaltung bedankt sich für das Verständnis für die Maßnahme.

Zurück

Grüße aus Gersthofen

Zur digitalen Postkarte

Amtliche Bekanntmachungen

finden Sie hier