Home › Aktuelles › Stellenangebote

Stellenausschreibung, Ausbildungsplätze, Jobs

Sachgebietsleitung Facility- und Gebäudemanagement (m/w/d)

Zurück
Stellenausschreibung, Ausbildungsplätze, Jobs >>

Die Stadt Gersthofen sucht unbefristet zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Fachbereich Bauamt einen

 

 

Sachgebietsleiter
Facility- und Gebäudemanagement (m/w/d)

 

in Vollzeit. Aus arbeitsorganisatorischen Gründen ist eine Beschäftigung nur in Vollzeit möglich.

 

 

Die Aufgabe der Sachgebietsleitung ist die Führung des Sachgebietes, Verwaltung und Bewirtschaftung von städtischen Gebäuden, sowie deren Anlagen und Einrichtungen. Ziel der koordinierten Abwicklung von Prozessen ist dabei, die Betriebs- und Bewirtschaftungskosten dauerhaft zu senken, Fixkosten zu flexibilisieren, die technische Verfügbarkeit der Anlagen zu sichern sowie den Wert von Gebäuden und Anlagen langfristig zu erhalten oder gar zu steigern. Die Optimierung der Arbeitsabläufe hat dabei auch einen wichtigen Schwerpunkt.

 

 

Aufgabenschwerpunkte:

  • Führung des Sachgebietes Facility Management in personeller, organisatorischer und fachlicher Hinsicht
  • Aufbau und kontinuierliche Weiterentwicklung des Sachgebiets Facility Management (strategisches Management)
  • Neuausrichtung von Immobilien- Gebäudemanagement (operatives Management)

 

 

Unsere Anforderungen:

  • Ein abgeschlossener FH- oder Bachelorabschluss als Facility Manager oder ein vergleichbarer betriebs- oder ingenieurwissenschaftliches Studium mit Schwerpunkt Immobilienwirtschaft oder Bauingenieurwesen mit Berufserfahrung im Aufgabenbereich
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Facility Management
  • Vertiefte Kenntnisse in Gebäudebewirtschaftung und Gebäudeunterhalt, Haushaltsrecht und Vergaberecht
  • Fundierte Kenntnisse der Vorschriften zur Betreiberverantwortung und Betreiberpflichten
  • Betriebswirtschaftliches und technisches Verständnis
  • Wirtschaftliches und dienstleistungsorientiertes Denken und Handeln sowie Verhandlungsgeschick
  • Sehr hohe Dienstleistungsorientierung
  • Sicherer Umgang mit allen MS Office-Produkten
  • Bestandene Prüfung nach der Ausbilder-Eignungsverordnung (AdA-Schein) - wünschenswert

 

 

Wir bieten:

  • Eine unbefristete Einstellung als Tarifbeschäftigter in der Entgeltgruppe 12 TVöD mit einer leistungsorientierten Jahressonderzahlung
    Bitte informieren Sie sich z.B. unter www.oeffentlicher-dienst.info über die Vergütung.
  • Eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe im öffentlichen Dienst
  • Gleitzeit als Regelfall und 6 Wochen Urlaub/Jahr
  • Jobsicherheit mit gutem Arbeitsklima
  • Attraktive betriebliche Altersvorsorge
  • Fortbildungsmöglichkeiten

 

Nähere Auskünfte zum ausgeschriebenen Aufgabengebiet erteilt Ihnen Herr Schmidt (Tel. 0821/2491-400).
Für Fragen zum Ausschreibungsverfahren steht Ihnen gerne Frau Gillmann (Tel. 0821/2491-200) zur Verfügung.

 

Die Stadt Gersthofen fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Bewerberinnen und Bewerber mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

 

Dann freuen wir uns über Ihre schriftliche Bewerbung mit den aussagekräftigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) idealerweise per E-Mail an stellenanzeigen@gersthofen.de oder stellenanzeigen@gersthofen.de-mail.de (nur wenn sie selbst eine „de-mail“ Adresse haben). E-Mail-Anhänge werden bei formgebundenen Schreiben nur im Dateiformat (*.pdf, *.rtf, *.docx, *.jpg, *.gif, *.tif, *.bmp) entgegengenommen.

 

Bewerbungen per Post werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens nicht zurückgesendet.

 

Ende der Bewerbungsfrist ist der 20. April 2020

Zurück