Home › Aktuelles › Nachrichten

Aktuelle Mitteilungen

Hard- und Software in Zeiten von Homeschooling: Stadt Gersthofen unterstützt Gersthofer Schulen mit besonderen Mitteln

Zurück
Aktuelle Mitteilungen >>

153 iPads für Gersthofer Schulen

Bereits ab Frühjahr 2020, noch während dem ersten hartem Lockdown, wurde das Thema zusätzliche IT-Infrastruktur innerhalb der Stadtverwaltung angegangen. Im Falle weiterer Einschränkungen durch Corona, wollte Erster Bürgermeister Michael Wörle seinen Schulfamilien eine schnelle und unbürokratische Hilfe anbieten. Durch ein entsprechendes Förderprogramm der Landesregierung, konnten neben den vorhandenen Haushaltsmitteln zusätzliche Mittel für die Beschaffung von iPads und Laptops akquiriert werden. Die Auslieferung der Hardware erfolgte vor Weihnachten an alle Grund- und Mittelschulen. Insgesamt 153 iPads konnten an die Schulen ausgegeben werden. „So konnten den Schulen mehr Endgeräte ausgeliefert werden, als eine Bedarfsabfrage bei den Eltern ergab. 

Neben diesen Endgeräten wurden weitere Laptops aus dem Schulbestand bereits vor den Weihnachtsferien an die Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen unter der Leitung von Simon Drüssler, IT-Koordinator der Anna-Pröll-Mittelschule und Stadtrat ausgegeben. Somit konnte der Unterrichtsstart unter Distanzunterrichts-Bedingungen unproblematisch durchgeführt werden. „Zusätzlich werden Schülerinnen und Schüler, die nicht über eine entsprechende technische Ausstattung verfügen, mit mobilen Endgeräten versorgt, um erfolgreich am Distanzunterricht teilnehmen zu können. Als weiteres Ziel sollten die erfolgreich erprobten Hard- und Softwarelösungen der Anna-Pröll-Mittelschule zeitnah auf alle Gersthofer Grundschulen ausgeweitet werden“ so Stadtrat Simon Drüssler.   

Hilfestellungen durch Stadtverwaltung

Und auch im Bereich Softwarelösungen und geeignete Homeschooling-Prozesse steht die Stadt im Austausch mit den Rektorinnen und Rektoren. „Unsere IT-Abteilung arbeitet eng mit den Verantwortlichen der Schulen zusammen, um Hilfestellungen im Bereich Software und deren Benutzung zu bieten. Wir organisieren z.B. aktuell mit Unterstützung von Simon Drüssler, IT-Koordinator der Anna-Pröll-Mittelschule und Stadtrat, eine Teams-Schulung für Lehrkräfte. Wir wollen als Stadt in diesen Zeiten alle Hebel in Bewegung setzen, um das Lernen und den Unterricht für unseren Nachwuchs effizient zu steuern. Darum springen auch wir hier aktiv ein und führen bereits seit Wochen intensive Gespräche und kreieren Lösungen zu den verschiedensten Fragestellungen. Ich bin sicher, dass wir – die Schulfamilien und wir als Stadt – gemeinsam auch weiterhin konstruktiv zusammenarbeiten, um diese hoffentlich letzten Züge des harten Lockdown nicht frustriert, sondern weiter motiviert durchstehen zu können.“ so Bürgermeister Wörle.

 

 

 

 

Zurück

Grüße aus Gersthofen

Zur digitalen Postkarte

Amtliche Bekanntmachungen

finden Sie hier