Home › Aktuelles › Stellenangebote

Stellenausschreibung, Ausbildungsplätze, Jobs

Fachkraft für das Dokumentenmanagement und die Telekommunikation (m/w/d)

Zurück
Stellenausschreibung, Ausbildungsplätze, Jobs >>

Die Stadt Gersthofen sucht als Elternzeitvertretung zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Fachbereich Zentrale Verwaltung/Personal, Sachgebiet Organisation/IT eine

 

 

Fachkraft für das Dokumentenmanagement

und die Telekommunikation (m/w/d)

 

 

in Vollzeit. Die Beschäftigung ist auch in Teilzeit als Jobsharing möglich.

 

Aufgabenschwerpunkte:

  • Weiterentwicklung, Anpassung und Anwenderbetreuung des
    Dokumentenmanagementsystems (DMS)
  • Schulungen der Mitarbeiter und Erstellen von Arbeitshilfen in Bezug auf das DMS
  • Vertragsabwicklung und Klärung von Anwenderfragen und Störungen im Bereich Telekommunikation
  • Vertretung der Zentralregistratur

 

 

Unsere Anforderungen:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung als Kfm. Assistent/Wirtschaftsassistent – Informationsverarbeitung oder Verwaltungsfachangestellter (BL1) oder vergleichbar
  • Grundlegendes IT-Verständnis und Wissen über Dokumentenmanagement, Datenschutz
  • Grundlegendes Wissen über Gegebenheiten und Änderungen zum Bay. E-Government-Gesetz
  • Detaillierte Kenntnisse zum bay. Einheitsaktenplan
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich der Erstellung von verständlichen Arbeitshilfen/Handbüchern und der Präsentation mit Hilfe unterschiedlicher Medien und Techniken
  • Sicherer Umgang mit MS Office-Produkten
  • Technische Grundkenntnisse und Affinität zum Thema Telekommunikation, Internet, Mobilfunk
  • Bereitschaft zu ständiger Fortbildung im Bereich DMS und Telekommunikation
  • Kommunikativ, belastbar, durchsetzungsfähig, strukturierte Denkweise

 

 

Wir bieten:

  • Eine befristete Einstellung als Tarifbeschäftigter in der Entgeltgruppe 9a TVöD mit einer leistungsorientierten Jahressonderzahlung
    Bitte informieren Sie sich z.B. unter www.oeffentlicher-dienst.info über die Vergütung.
  • Eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe im öffentlichen Dienst
  • Gleitzeit als Regelfall und 6 Wochen Urlaub/Jahr
  • Jobsicherheit mit gutem Arbeitsklima
  • Attraktive betriebliche Altersvorsorge
  • Fortbildungsmöglichkeiten

 

 

Nähere Auskünfte zum ausgeschriebenen Aufgabengebiet erteilt Ihnen Herr Liebert (Tel. 0821/2491-110).
Für Fragen zum Ausschreibungsverfahren steht Ihnen gerne Frau Gillmann (Tel. 0821/2491-200) zur Verfügung.

 

Die Stadt Gersthofen fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Bewerberinnen und Bewerber mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

 

Dann freuen wir uns über Ihre schriftliche Bewerbung mit den aussagekräftigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) idealerweise per E-Mail an stellenanzeigen@gersthofen.de oder stellenanzeigen@gersthofen.de-mail.de (nur wenn sie selbst eine „de-mail“ Adresse haben). E-Mail-Anhänge werden bei formgebundenen Schreiben nur im Dateiformat (*.pdf, *.rtf, *.docx, *.jpg, *.gif, *.tif, *.bmp) entgegengenommen.

 

Bewerbungen per Post werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens nicht zurückgesendet.

 

Ende der Bewerbungsfrist ist der 20. April 2020

Zurück