Home › Aktuelles › Stellenangebote

Stellenausschreibung, Ausbildungsplätze, Jobs

Fachangestellten für Bäderbetriebe (m/w/d)

Zurück
Stellenausschreibung, Ausbildungsplätze, Jobs >>

Die Stadtwerke Gersthofen, als Eigenbetrieb der Stadt Gersthofen, sucht unbefristet zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

 

Fachangestellten für Bäderbetriebe (m/w/d)

 

in Vollzeit.

 

Aufgabenschwerpunkte:

  • Beaufsichtigen des Badebetriebes
  • Aufrechterhalten der Betriebssicherheit
  • Kassentätigkeiten in den Bädern, kurzzeitige Vertretung und Einarbeiten neuer Mitarbeiter
  • Erteilen von Schwimmkursen
  • Betreuen von Besuchern

 

Anforderungen:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung zum Fachangestellten für Bäderbetriebe
  • Durchführen von Rettungsmaßnahmen, insbesondere unter Anwendung der Methoden des Rettungsschwimmens
  • Einsetzen von Rettungsgeräten für Wasserrettungsmaßnahmen
  • Umgang mit Reinigungsgeräten und Chemikalien
  • Erkennen von Gefährdungen für Badegäste
  • Anwenden der Rechtsvorschriften und betriebliche Bestimmungen, die für den Betrieb des Bades, sowie der Arbeitssicherheitsvorschriften bei den Arbeitsabläufen
  • Theoretische und praktische Kenntnisse von Schwimmunterricht für Anfänger
  • Einsatzbereitschaft und zeitliche Flexibilität (Schichtdienst, Arbeitszeiten auch an Wochenenden und Feiertagen)
  • Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein

 

Wir bieten:

  • Eine Einstellung als Tarifbeschäftigter in der Entgeltgruppe EG 5 TVöD.
    Bitte informieren Sie sich z.B. unter www.oeffentlicher-dienst.info über die Vergütung.
  • Eine verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Attraktive betriebliche Altersvorsorge
  • Ein gutes Arbeitsklima

 

Nähere Auskünfte zum ausgeschriebenen Aufgabengebiet erteilt Ihnen Herr Meitinger (Tel. 0821/49708830).
Für Fragen zum Ausschreibungsverfahren steht Ihnen gerne Herr Bode (Tel. 0821/2491-150) zur Verfügung.

 

Die Stadt Gersthofen fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Bewerberinnen und Bewerber mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

 

Dann freuen wir uns über Ihre schriftliche Bewerbung mit den aussagekräftigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) idealerweise per E-Mail an stellenanzeigen@gersthofen.de oder stellenanzeigen@gersthofen.de-mail.de (nur wenn sie selbst eine „de-mail“ Adresse haben). E-Mail-Anhänge werden bei formgebundenen Schreiben nur im Dateiformat (*.pdf, *.rtf, *.docx, *.jpg, *.gif, *.tif, *.bmp) entgegengenommen.

 

Bewerbungen per Post werden nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens nicht zurückgesendet.

 

Ende der Bewerbungsfrist ist der 10. Februar 2020

Zurück