Home › Aktuelles › Amtliche Bekanntmachungen

Amtliche Bekanntmachungen

Bauleitplanung der Stadt Gersthofen - 1. Änderung des Flächennutzungsplanes der Stadt Gersthofen für den Bereich des Bebauungsplanes Nr. 48 „Reinweileräcker“

Amtliche Bekanntmachungen >>

Genehmigung durch das Landratsamt Augsburg
 

Die am 26.06.2019 vom Stadtrat Gersthofen beschlossene 1. Flächennutzungsplanänderung einschließlich Begründung und Umweltbericht, jeweils i.d.F. vom 26.06.2019 wurde vom Landratsamt Augsburg mit Bescheid vom 20.08.2019 – Aktenzeichen: 501-610-17 – gemäß § 6 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB) genehmigt.

Mit dieser Bekanntmachung wird die Flächennutzungsplanänderung gemäß § 6 Abs. 5 Satz

2 BauGB wirksam. Jedermann kann die Flächennutzungsplanänderung mit Begründung und Umweltbericht sowie zusammenfassender Erklärung einsehen und über deren Inhalt Auskunft verlangen (§ 6 Abs. 5 Sätze 2 und 3 BauGB).

Mit dieser Bekanntmachung wird die Flächennutzungsplanänderung wirksam.

Hinweise nach § 215 Abs. 2 BauGB:

„Unbeachtlich werden demnach

  1. eine nach § 214 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 bis 3 BauGB beachtliche Verletzung der dort bezeichneten Verfahrens- und Formvorschriften,
  2. eine unter Berücksichtigung des § 214 Abs. 2 BauGB beachtliche Verletzung der Vorschriften über das Verhältnis des Bebauungsplans und des Flächennutzungsplans und
  3. nach § 214 Abs. 3 Satz 2 BauGB beachtliche Mängel des Abwägungsvorgangs,

 

wenn sie nicht innerhalb eines Jahres seit dieser Bekanntmachung schriftlich gegenüber der Gemeinde geltend gemacht worden sind; der Sachverhalt, der die Verletzung oder den Mangel begründen soll, ist darzulegen.“

STADT GERSTHOFEN

Gersthofen, 19.09.2019

 

Michael Wörle
Erster Bürgermeister

Zurück

Aktuelle Mitteilungen

finden Sie hier