Home › Leben in Gersthofen › Soziales

Hilfe in besonderen Lebenslagen

Wir alle haben selbst oder im Verwandten-, Freundes- oder Bekanntenkreis Lebenssituationen (mit-)erlebt, die alleine und über einen gewissen Zeitraum nicht zu bewältigen sind. In diesen schweren Zeiten braucht man Hilfe von anderen. Darum lautet unser Motto: "Füreinander einstehen!".

Beispielsweise kann es passieren, dass man Unterstützung bei der materiellen Lebenssicherung braucht. In einem solchen Fall kann die Stadt oder das Landratsamt Augsburg der richtige Ansprechpartner sein. Natürlich wird Ihnen hier auch geholfen, wenn es um Informationen oder Anträge geht. Kommen Sie einfach auf uns zu.

Freiwilligenzentrum Zebi

FREIWILLIGENZENTRUM ZEBI - BÜRGERLICHES ENGAGEMENT STEIGERT DIE LEBENSQUALITÄT JEDES EINZELNEN!

Das Zebi ist die Anlaufstelle für Bürgerliches Engagement in Gersthofen. Die Angebote im Zebi umfassen soziale und kulturelle Angebote. Wir beraten und vermitteln Interessierte und engagierte Bürgerinnen und Bürger. Hilfesuchende wenden sich an uns und wir stellen Kontakte zu passenden Angeboten von Freiwilligen her. Wir führen vielfältige eigene Projekte durch:

  • Nachbarschaftsbesuch für Gesellschaft und zur Verminderung von Einsamkeit
  • Einkäufe für MitbürgerInnen
  • Fahrten zum Arzt und anderen medizinischen Terminen

Menschen, die Hilfe benötigen oder soziale Kontakte suchen, finden im Freiwilligenzentrum ein engagiertes Team an Menschen, die mit Freude helfen.

Ansprechpartner für Hilfesuchende und interessierte Freiwillige ist

Stefan Krug, Freiwilligenzentrum Zebi

Telefon: 0821/2491-488

Mail: kontakt@zebi-gersthofen.de

Kontaktformular: www.zebi-gersthofen.de/kontakt

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.zebi-gersthofen.de

Helferkreis Gersthofen

HELFERKREIS GERSTHOFEN - INTEGRATIONSARBEIT MIT FLÜCHTLINGEN

Die ehrenamtlichen Helfer des Helferkreises ermöglichen den Flüchtlingen das Ankommen in unserer Gesellschaft und deren Integration in das Leben der Gemeinschaft in unserer Stadt Gersthofen.

Der Helferkreis Gersthofen leistet derzeit folgenden Aufgaben, zu denen dringend weitere Hilfe und ehrenamtliche Helfer gesucht werden:

  • Unterstützung beim Erlernen der deutschen Sprache
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche
  • Unterstützung bei der Jobsuche
  • Hausaufgabenbetreuung, Nachhilfe, Lesepaten
  • Patenschaften mit vielfältiger Hilfe und Unterstützung bei der Bewältigung des Alltages (Ausfüllen von Anträgen und Formularen, Behördengänge, Arztbesuche oder Gespräche, Herstellung eines ersten Kontaktes z. B. zu einem Sportverein, gemeinsame Aktionen wie Ausflüge oder sonstige Freizeitaktivitäten)

Ansprechpartner für Interessierte ist

Christine von Gropper

Flüchtlings- und Integrationsberatung des Diakonischen Werkes Augsburg e.V.

Telefon 0821-9079937

E-Mail: vongropper.c@diakonie-augsburg.de

Schulsozialarbeit - berät auch während Corona

Die Sozialarbeiter der Grundschulen und Mittelschule sind auch während Corona für Sie erreichbar. Das heißt, sie können sich fachkundige Unterstützung holen oder, wenn sie Fragen zur Erziehung oder zur Bewältigung der Zeit ohne Schulbesuch haben. Rufen Sie an oder senden Sie eine Mail:

Anna-Pröll-Mittelschule, Telefon 0821 / 2999-419

Goetheschule, Telefon 0821 / 29 82 54-27

Mozartschule, Telefon 0821 / 29 82 52-26

Pestalozzischule, Telefon 0821 / 29 82 53-18

Falls die Sozialpädagoginnen gerade nicht erreichbar sind, hinterlassen Sie einfach eine Nachricht. Sie werden zurück gerufen.

Günstig Wohnen

Sie suchen eine sozialverträgliche Wohnung? Dann können Sie sich an die Wohnungsbau GmbH für den Landkreis Augsburg (WBL) wenden.
Erkundigen Sie sich einfach und unverbindlich, hier wird Ihnen gerne weitergeholfen.

mehr erfahren auf der Webseite der WBL Augsburg

Gesprächskreis für Angehörige von Demenzkranken in Gersthofen

in den Räumen der Familienstation Gersthofen, Johannesstraße 4 in 86368 Gersthofen.
mehr

Weiteres

Hier haben wir einige Links und wichtige Adressen zu den Angeboten von caritativen Einrichtungen eingestellt.

Gesetzliche Betreuung und Vorsorge

In Zusammenarbeit mit dem Landratsamt Augsburg bieten folgende Betreuungsvereine:

  • Betreuungsverein für Augsburg und Umgebung e. V.,
  • Betreuungsverein des Caritasverbandes für den Landkreis Augsburg e. V.
  • Betreuungsverein Sozialdienst Katholischer Frauen e. V.

Kostenlose Bürgersprechstunden an, die sich mit den folgenden Themen befassen:

  • Was passiert, wenn Sie durch Unfall, Krankheit, Behinderung oder im Alter nicht mehr in der Lage sind, sich um Ihre Angelegenheiten zu kümmern?
  • In diesem Fall muss ein im Rahmen einer Vorsorgevollmacht von Ihnen Bevollmächtigter oder gesetzlich bestellter Betreuer Ihre Interessen beispielsweise bei Fragen der Gesundheit, im Bereich der Wohnungsangelegenheiten, oder in finanziellen Angelegenheiten vertreten.
  • Wie jeder selbst auf die Gestaltung der rechtlichen Vertretung Einfluss nehmen kann und was eine Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung oder Patientenverfügung ist, kann Ihnen in einem Beratungsgespräch erläutert werden.
  • Auch Fragen zur gesetzlichen Betreuung können erörtert werden.

Die Termine der Bürgersprechstunden veröffentlichen wir für Sie - soweit sie uns bekannt sind - unter Bekanntmachungen.

 

Ansprechpartner

Krug Stefan

Telefon 0821/2491 - 126
E-Mail Kontaktformular

Wohnungsbau GmbH für den Landkreis Augsburg

Telefon 0821 / 90618-0

Mehr zum Thema

Sozialwohnung