Home › Kultur/Bildung › Bildung › Anna-Pröll-Mittelschule

Anna-Pröll-Mittelschule

Knapp 700 Schülerinnen und Schüler besuchen die Anna-Pröll-Mittelschule mit Ihrem Ganztagesangebot, dem M-Zweig und der Praxisklasse.

Die Schule ist aufgrund ihrer Lage und Schülerzahl ein bedeutender Schulstandort in der Region. Die Stadt Gersthofen ist Aufwandsträger dieser Mittelschule und bietet Jugendsozialarbeit an der Schule an.

Information zur Jugendsozialarbeit

 

Die neue Mittelschule - ein Bauprojekt mit besonderer Bedeutung

2014 war der Start für das Großbauprojekt Mittelschule mit Dreifachturnhalle, wobei mit der Turnhalle begonnen wurde. Diese wurde im Januar 2016 eingeweiht. Im Januar 2018 folgte der Umzug von der alten in die neue Mittelschule, auch ein aus Platzgründen notwendiger Anbau wurde zwischenzeitlich fertiggestellt.

 

Kunst am Bau

Aus der "Mittelschule" wurde zudem die "Anna-Pröll-Mittelschule Gersthofen" - die neue Namensgebung wurde mit der Schulfamilie 2018 gefeiert. Künftig soll die Namensgeberin Anna Pröll auch im Alltag sichtbar werden, ein entsprechender Kunstwettbewerb im Jahr 2019 macht dies möglich. Die Umsetzung des Projekts läuft aktuell, alle weiteren Informationen zum Sieger finden Sie direkt hier.