Home › Aktuelles › Nachrichten

Aktuelle Mitteilungen

Gersthofen ABO kann ab sofort beantragt werden

Einfach. Preiswert. Mobil.

Das Gersthofen-Abo

Für weniger als einen Euro am Tag ein ganzes Jahr Bus, Zug und Straßenbahn fahren? Das geht dank der Initiative der Stadt Gersthofen ab dem 1. November 2019 unkompliziert im gesamten AVV-Gebiet der Zonen 10 und 20 oder in der Zone 30, je nach Ihrer Wahl. Denn die Stadt übernimmt die Differenz zum normalen Mobil-Abo-Preis und schont damit Ihren Geldbeutel und die Umwelt.

Nährere Informationen am 21. und 22. September auf der GIGA oder im Flyer. Antragsformular ausfüllen und abschicken.

7584_SWA_V_Abo_Bestimmungen_Gersth_Mobil_Abo_V03.pdf   7584_SWA_V_Abo_Bestimmungen_Gersth_Schueler_V03.pdf   7584_SWA_V_Aboantrragsformular_Gersth_Mobil_Abo_V05.pdf   7584_SWA_V_Aboantrragsformular_Gersth_Schueler_V03.pdf   Gersthofen ABO Flyer.pdf   

 
Update zum Abkochgebot des Trinkwassers: Ursachenforschung läuft auf Hochtouren

Die Mitarbeiter des Wasserwerks sowie die beauftragten Fachingenieure arbeiten weiterhin intensiv an der Ursachenforschung. Auch bisher kann keine eindeutige Quelle der Verkeimung festgestellt werden.

Michael Wörle: „Aus diesem Grund bereiten wir uns auf die Chlorung vor, ein genauer Termin kann aber aktuell noch nicht mitgeteilt werden. Das Abkochen des Wassers sollte den Bürgern nicht über einen noch längeren Zeitraum zugemutet werden.

Wir werden an verschiedenen Stellen mit der Chlorung beginnen, an diversen Messstellen dreimal täglich den Chlorgehalt messen und die Dosierung entsprechend anpassen. Bis die Chlorkonzentration im Versorgungsnetz den gesetzlichen Vorschriften entspricht, wird es einige Wochen dauern.“

Weiterlesen
 
9. Jugendkulturpreis im Landkreis Augsburg - „PROTEST– für was lohnt es sich zu kämpfen?“

„PROTEST– für was lohnt es sich zu kämpfen?“

Thema des 9. Jugendkulturpreis im Landkreis Augsburg steht fest

Dass Jugendliche nicht alles hinnehmen, was ihnen die älteren Generationen vorleben, wird in Zeiten von europaweiten Protesten gegen die internationale Klimapolitik mehr als deutlich. Aber auch in vielen anderen Bereichen sind junge Erwachsene immer stärker beteiligt und sagen ihre Meinung.

Weiterlesen
 
Update zum Abkochgebot: externe Manpower unterstützt bei der Ursachenfindung

Seit dem 21. August gilt im gesamten Versorgungsgebiet der Stadt Gersthofen mit seinen Ortsteilen und dem Gablinger Ortsteil Holzhausen: Trinkwasser abkochen. Seither läuft die Ursachenfindung für die festgestellte Keimbelastung auf Hochtouren. Nun wurde das interdisziplinäre Team zur Analyse durch zusätzliche externe Fachkräfte erweitert.

Weiterlesen
 
Trinkwasserversorgung in Gersthofen: aktuelle Entwicklungen

Seit vergangener Woche heißt es in Gersthofen: Trinkwasser abkochen. Grund dafür ist eine Belastung des Wassers durch coliforme Keime, welche eine routinemäßige Probe des staatlichen Gesundheitsamtes im Landratsamt Augsburg zu Tage brachte. Die Ursachenfindung läuft noch immer auf Hochtouren, erste Erkenntnisse werden aktuell ausgewertet.

Weiterlesen
 

Grüße aus Gersthofen

Zur digitalen Postkarte

Amtliche Bekanntmachungen

finden Sie hier