Home › Aktuelles › Amtliche Bekanntmachungen

Amtliche Bekanntmachungen

Zutagefördern und Entnehmen von Grundwasser durch die MVV Enamic IGS Gersthofen

Amtliche Bekanntmachungen >>

Die Stadt Gersthofen wurde vom Landratsamt Augsburg - Fachbereich Wasserrecht - mit Schreiben vom 27.02.2017 gebeten, folgenden Information zu veröffentlichen:

Vollzug der Wassergesetze (Wasserhaushaltsgesetz -WHG-, Bayerisches Wassergesetz - BayWG-);
Zutagefördern und Entnehmen von Grundwasser auf den Grundstücken Flur-Nr. 2235/47 (Tiefbrunnen II Nord) und 2235/3 (Tiefbrunnen III Ost) der Gemarkung Gersthofen durch die MVV Enamic IGS Gersthofen GmbH (IGS), Ludwig-Hermann-Str. 100, 86368 Gersthofen

Der MVV Enamic IGS Gersthofen GmbH (IGS), Ludwig-Hermann-Straße 100, 86368 Gersthofen wurde mit Bescheid des Landratsamtes Augsburg vom 27.02.2017 eine gehobene Erlaubnis gemäß § 10 Abs. 1 und § 15 WHG für das Zutagefördern und Entnehmen von Grundwasser auf den Grundstücken Flur-Nr. 2235/47 (Tiefbrunnen II Nord) und 2235/3 (Tiefbrunnen III Ost) der Gemarkung Gersthofen erteilt.

Eine Ausfertigung des Bescheides mit Rechtsbehelfsbelehrung und den dazugehörigen Planunterlagen wird auf die Dauer von zwei Wochen in der Zeit vom

Dienstag, 18. April 2017 bis einschließlich Dienstag, 2. Mai 2017
im Foyer der Bauverwaltung der Stadt Gersthofen im 2. OG des Rathauses Gersthofen,
Rathausplatz 1, 86368 Gersthofen
während der allgemeinen Öffnungszeiten
Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag: 8:00 Uhr - 12:00 Uhr
Mittwoch: 8:00 Uhr - 13:00 Uhr
Montag: 13:30 Uhr - 16:30 Uhr
Donnerstag: 13:30 Uhr - 18:00 Uhr
bzw. nach Vereinbarung

zur Einsicht ausgelegt.

Die Bekanntmachung erfolgt zudem auf der Internetseite der Stadt Gersthofen - www.gersthofen.de

Mit Ablauf der Auslegungsfrist gilt der Bescheid gegenüber den übrigen Beteiligten als zugestellt (Art. 69 BayWG i.V.m. Art. 74 Abs. 4 Satz 3 BayVwVfG).


Gersthofen, 03.04.2017
STADT GERSTHOFEN

Michael Wörle
Erster Bürgermeister

Zurück

Aktuelle Mitteilungen

finden Sie hier