Home › Aktuelles › Nachrichten

Aktuelle Mitteilungen

Vandalismus in Gersthofen: 29 solarbetriebene Straßenleuchten am Geh- und Radweg zwischen Gersthofen und Hirblingen zerstört – LEW Verteilnetz GmbH setzt 500 Euro Belohnung aus

Zurück
Aktuelle Mitteilungen >>

Unbekannte haben 29 der 30 batteriebetriebenen Solarleuchten am Geh- und Radweg zwischen Gersthofen und Hirblingen zerstört. Die LEW Verteilnetz GmbH (LVN), die für den Unterhalt der Leuchten zuständig ist, war am Montagvormittag über einen Ausfall der Straßenleuchten in dem Bereich informiert worden. Vor Ort stellte sich heraus, dass die LED-Module der Leuchten aus der Verankerung am Mast gerissen worden waren und am Boden lagen. Der offenbar durch Vandalismus verursachte Schaden liegt bei rund 6.500 Euro. Die Module sind so stark beschädigt, dass sie nicht mehr repariert werden können und deshalb ersetzt werden müssen.

Für Hinweise, die zur Überführung der Täter führen, hat LVN eine Belohnung in Höhe von 500 Euro ausgesetzt. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Gersthofen entgegen.

(Schulstraße 8, Tel.: 0821-323-1810).

 

Weitere Informationen erhalten Sie über die untenstehende Pressemitteilung der LVN.

 

Zurück

Grüße aus Gersthofen

Zur digitalen Postkarte

Amtliche Bekanntmachungen

finden Sie hier