Home › Aktuelles › Nachrichten

Aktuelle Mitteilungen

Glasfaser-Internet mit M-net - Breitbandausbau für Gersthofen Nord und West

Zurück
Aktuelle Mitteilungen >>

miecom-Netzservice und der regionale Telekommunikationsanbieter M-net bauen für Gersthofen in den Gewerbegebieten Nord und West auf eigene Kosten eine neue Glasfaserinfrastruktur für schnelles Internet auf. Gut 370 Gewerbetreibende und 160 private Haushalte werden ab voraussichtlich Mitte 2018 über Internetanschlüsse mit Bandbreiten bis zu 300 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) verfügen. Die notwendigen Bauarbeiten beginnen voraussichtlich im kommenden Frühjahr.

Im Rahmen des bayerischen Breitbandförderprogramms führte die Stadt Gersthofen eine Markterkundung durch. Dabei konnten sich interessierte Telekommunikationsunternehmen zu einem eigenwirtschaftlichen Breitbandausbau verpflichten. Erfahrungsgemäß ist die Resonanz bei den Telekommunikationsanbietern dabei eher gering. Umso erfreulicher, dass sich miecom und M-net bereit erklärt haben, den Breitbandausbau in den Bereichen Nord und West von Gersthofen durchzuführen. Nach dem Bau des passiven Netzes durch miecom wird der Telefon- und Internetanbieter M-net die aktiven technischen Komponenten installieren und hochwertige Telekommunikationsdienste anbieten. Die Unternehmen investieren dabei in den nächsten Jahren einen hohen siebenstelligen Betrag.

„Die Bürger und Gewerbetreibenden in den Ausbaugebieten können, sofern sie sich für den Hausanschluss an das nun verfügbare Breitbandnetz entschließen, mit wesentlich höherer Geschwindigkeit im Internet surfen und Daten austauschen, wie sie es bisher gewohnt waren.“, sagt Bürgermeister Michael Wörle. „Mit dem Breitbandausbau leisten miecom und M-net einen wichtigen Beitrag zur Attraktivität unserer Stadt. Eine leistungsfähige Internetanbindung gehört heute zur unverzichtbaren Grundausstattung einer jeden Kommune und ist von einem derart wirtschaftsstarken Standort wie Gersthofen nicht mehr wegzudenken.“

Im Rahmen des Ausbauprojekts werden mehrere Kilometer neue Glasfaserkabel verlegt. Insgesamt profitieren in Zukunft über 500 Haushalte von den neuen Anschlüssen – die meisten mit Bandbreiten bis 50 Mbit/s, einige per direktem Glasfaseranschluss im Gebäudekeller sogar mit bis zu 300 Mbit/s.

Das Portfolio für Geschäfts- und Privatkunden deckt modernste Kommunikationsbedürfnisse ab. Es reicht von Sprach- und Datendiensten auf Festnetz- sowie Mobilfunk-Basis über komplexe Standortvernetzungen bis hin zur Bereitstellung eines quantitativ wie qualitativ breiten nationalen und internationalen Radio- und (HD)TV-Angebots.

Unternehmen aller Größenordnungen profitieren primär von den stabilen und leistungsfähigen Anschlüssen und den maßgeschneiderten Kommunikationslösungen auf Basis des eigenen Leitungsnetzes. Hochwertige Internetanschlüsse, sichere Unternehmensvernetzungen und der Zugang zu modernen Rechenzentren sind zukünftig für Unternehmen  in Gersthofen kein Wunsch mehr,  sondern Realität.

Zurück

Grüße aus Gersthofen

Zur digitalen Postkarte

Amtliche Bekanntmachungen

finden Sie hier