Home › Aktuelles › Amtliche Bekanntmachungen

Amtliche Bekanntmachungen

2. Änderungssatzung zur Gebührensatzung für den Besuch der Mittagsbetreuung an Grundschulen der Stadt Gersthofen

Amtliche Bekanntmachungen >>

In der Stadtratssitzung vom 22.02.2017 wurde folgende Satzung beschlossen und hiermit ortsüblich bekannt gemacht:

Die Stadt Gersthofen erlässt aufgrund von Art. 23 und Art. 24 Abs. 1 Nr. 1 der Gemeindeordnung für den Freistaat Bayern (GO) in der Fassung vom 22.08.1998 (GVBl. S. 796), zuletzt geändert durch Gesetz vom 13.12.2016 (GVBl. S. 335), folgende

2. Änderungssatzung zur Gebührensatzung für den Besuch der Mittagsbetreuung an Grundschulen der Stadt Gersthofen

§ 1

§ 3 wird wie folgt geändert:

Die Höhe der Gebühren berechnet sich pro Monat aus Benutzungsgebühren und Spielgeld.

33,00 EUR für die Betreuung bis 14:00 Uhr

38,00 EUR mit Ferienbetreuung

38,00 EUR für die Betreuung bis 15:30 Uhr

43,00 EUR mit Ferienbetreuung

30,00 EUR pro Woche für reine Ferienbetreuung

Getränkegelder werden in Höhe von 2,50 EUR veranschlagt.

Das Verpflegungsentgelt bezieht sich auf den jeweiligen Vertrag des Essenslieferanten. Es ist in einem Betrag für jeden Monat, pauschal wie folgt zu entrichten:

a) An 5 Tagen je Woche 20 Tage 62,00 €

b) An 4 Tagen je Woche 16 Tage 49,60 €

c) An 3 Tagen je Woche 12 Tage 37,20 €

d) An 2 Tagen je Woche 8 Tage 24,80 €

Nimmt das Kind an mindestens zehn aufeinander folgenden Besuchstagen krankheitsbedingt nicht teil, so wird die Hälfte des für diesen Monat zu entrichtenden Verpflegungsentgeltes erstattet. Ist das Kind zusammenhängend länger als zehn Besuchstage übergreifend auf zwei Monate krank und erreicht es für keinen der beiden Monate eine Erstattung nach Satz 2, so wird die Hälfte des für das Kind anfallenden Monatsverpflegungsentgeltes zurückerstattet.

§ 2 Inkrafttreten

Diese Satzung tritt am 01.09.2017 in Kraft.

STADT GERSTHOFEN

Gersthofen, den 06.03.2017

Michael Wörle

Erster Bürgermeister

Zurück

Aktuelle Mitteilungen

finden Sie hier